Urteile für Angestellte im Außendienst

Führt ein Außendienst­mit­arbeiter ein Berichts­heft nicht entsprechend den Vorgaben des Arbeitgebers, kann ihm nach einer Abmahnung gekündigt werden.

LAG Rheinland-Pfalz Urteil v. 10.06.2016 – 1 Sa 37/1

Ein Mitarbeiter des technischen Außendienstes ist in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen beleidigender Äußerungen und nicht weisungsgemäßer Arbeiten negativ aufgefallen. Als der Mitarbeiter auch nach...
Weiter lesen