News Artikel

Veranstaltungstip: „Umgang mit schwierigen Mitarbeitern“

Mitarbeiter können schwierig sein – das weiß jede Führungskraft – und der Umgang mit ihnen ist nicht immer einfach.
Es entstehen oft langwierige, blockierende und ressourcenverbrauchende Situationen für Mensch und Unternehmen.

Wann reichen klassische Führungsinstrumente aus?

Wann ist es an der Zeit auch rechtliche Konsequenzen in Erwägung zu ziehen, um wieder erfolgreich zu werden oder zu bleiben?

Zwei Experten erläutern auf der einen Seite, welche Führungsinstrumente Sie beherrschen sollten, um Ihre Mitarbeiter besser zu verstehen und zu lenken (Pflicht).
Auf der anderen Seite werden arbeitsrechtliche Grundlagen veranschaulicht, die in Erwägung gezogen werden können, wenn die Situation es erfordert (Rechte).

Wann? 
21.04.2016

Wie lang? 
 Von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr (Networking ab 18.00 Uhr und im Anschluss an die Veranstaltung)

Wo? 
 abraxas makler, Gotenstr. 6, 86343 Königsbrunn

Format: 
Zu Beginn starten wir mit zwei kurzen Impulsvorträgen von jeweils 15 Minuten und danach arbeiten wir mit Ihnen im Rahmen eines Workshops an den Fragen, die Sie mitbringen.

christiane-hennig
Christiane Hennig Dipl. Psychologin Jahrelange Erfahrung in der Beratung, Schulung und Coaching von Führungskräften.
markus-schleifer 
Markus Schleifer Arbeitsrechtler 20 Jahre Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Führungskräften in herausfordernden Führungssituationen.

Sie möchten am 21.04.2016 dabei sein?

HIER ANMELDEN!

Sie können die Veranstaltung auch als Inhouse Veranstaltung im Rahmen eines zweistündigen Vortrages, oder eines ganztägigen Seminars buchen.

Anfrage unter kanzlei@www.schleifer-arbeitsrecht.de